atlatec OpenDRIVE HD-Karten-Datenbank

Holen Sie sich die echte Welt in Ihre Simulationsumgebung - mit unserer schlüsselfertigen OpenDRIVE HD-Karten-Datenbank.

Sparen Sie Lieferzeit und Kosten: Die atlatec OpenDRIVE HD-Karten-Datenbank liefert Ihnen schnellen und einfachen Zugriff auf hunderte Kilometer von Echtwelt-Strecken in HD-Qualität.

Durch den Einsatz sofort verfügbarer Daten und ein Abo-Modell für Simulation in jeder Skale können wir Ihnen die enthaltenen Datensätze zu einem weitaus niedrigeren Preis anbieten als HD-Karten, die nach Bedarf produziert werden.

Hohe Kosten und Integrationsprobleme rund um 3D-Karten für die Simulation sind mit der atlatec HD-Karten-Datenbank passé: Nutzen Sie unsere Daten mit jeder OpenDRIVE-kompatiblen Toolchain sowie den Integrations-Support unserer Simulations-Experten.

Bringen Sie Ihre Simulationen auf das nächste Level

Mit unseren digitalen Zwillingen werden Ihre Simulationen für ADAS-Funktionen oder selbstfahrende Fahrzeuge so realistisch wie die echte Welt. Simulationsergebnisse werden relevanter und Leistungsgrenzen treten schneller zutage. Partner to learn more.

Wählen Sie die Option, die zu Ihren Anforderungen passt

atlatec_hdmaps_maps_database_light_version
Light-Version

Erhalten Sie Zugriff auf 250 Kilometer OpenDRIVE HD-Karten inklusive Spurgeometrie, Topologie und Tempolimit-Schildern.


Enthält Strecken aus den USA, Europa und Japan.

atlatec_hdmaps_maps_database_full_version
Vollversion

Holen Sie aus 1250 Kilometern reichhaltig annotierter OpenDRIVE HD-Karten alles für sich heraus.


Enthält Strecken aus den USA, Europa und Japan.


Einer unserer Simulations-Spezialisten unterstützt Sie bei der Integration und Nutzung der Streckendaten in Ihre Simulationsumgebung.

Kombinieren Sie die atlatec OpenDRIVE-Datenbank mit unseren HD-Kartierungsleistungen nach Bedarf, um speziell gewünschte Strecken oder Szenario-Daten zu ergänzen. .

contact_atlatec_hdmaps

Erfahren Sie mehr über die Integration der atlatec HD-Karten-Datenbank in Ihre Simulations-Toolchain.

Wenn Sie mehr über das Thema erfahren wollen, empfehlen wir auch diesen Artikel unseres Gründers und Geschäftsführers Dr. Henning Lategahn.